Der "KEN"

Dieser "Ken" ist noch mit Funkfernsteuerung ausgestattet, kein Wunder bei Anzahl von Sonderfunktionen .... Beim RC-Modell fehlen noch die Ofenrohre und die Sattelkupplung aber sonst ...
Ein bißchen feilen, und der Empfänger paßt auch mit den Steckern rein, die Lipozelle wird isoliert zwischen Empfänger und Fahrtregler untergebracht. Der Fahrtregler liegt auf dem Original Chassis
Die 3.Achse wird nicht angetrieben und kann sich in den Längslöchern frei nach Oben bewegen. Die Rücklichtplatte (aus GFK) noch nicht lackiert, aber sie funktioniert bereits. Die erforderlichen Widerstände sind auf der Rückseite untergebracht.