Über die Kunst das Große klein zu machen

oder:
Maßstab 1:87 ist gerade klein genug !

"Keine Angst, es ist wirklich schwerer als Du denkst !" (* gefundenes Zitat)

Wie baut man eigentlich so ein TTTT-Modell ?

So geht's ...

Man nehme ein Kunststoffmodell M 1: 87
(Erstmal eines mit möglichst viel Platz, also z.B.einen Militär-Laster mit Plane oder Kofferaufbau)

Erste eigene Mechanik-Teile
(natürlich CNC - gefräst)

Der "übliche" MAN 5to Mil zerlegt (eigentlich unspektakulär)


Wer kann, bastelt sich seine Teile natürlich selbst...

Die erste eigene Vorderachse (V1.0)


Die Vorderachse in Teilen


Vorderachse zusammengebaut

Die "Mutter" aller Getriebe


Hinterachse mit Mabuchi M20 und Truck-Racing Untersetzung

 

Hier Bilder eines Prototypen

Noch "handbemalt" und mit Messing-Rahmen.

Von Vorne wirkt er wirklich aggressiv. Noch fehlen die Scheinwerfer ...

Der riesige Quarz wird noch durch ein Miniquarz ersetzt, und dann im Reserverad versteckt.


Federbrücken helfen dämpfen statt "let 'em swing"


Hier sieht man die aktuelle Vorderachse mit der Federbrücke

Ein Blick von unten ... man beachte die Vorderachse mit den Federn. Bereits hier schon die VA-2.1.1 im Einsatz !

In der Seiteansicht wirkt die Federbrücke noch viel besser.  

Nach oben


Was brauche ich eigentlich alles für einen 5to MAN ?


Besonders leicht geht es mit Standard-Komponenten

Und Zeit und Geduld ...

Und das geht so:

Standard-Rahmen für 2 - Achs LKW

Gefräste Rahmen aus Epoxy, hier mit Lemo-Motor
   Rahmen MAN MilGl 5to Mit Vorderachse V2.x für Lemo-Motor und GWS-Servo

(Radstand 42 mm und 52 mm)
aus EPOXY (3 mm) gefräst, zur optiomalen Gewichtsreduzierung.

Mit allen nötigen Ausschnitten und Bohrungen, für den Lemo-Solar- Antrieb (und unseren Antrieb) und unsere Vorderachse.
Beispiel: Der Rahmen für den MAN 5to MilGl wiegt nur 3,6 Gramm ! Sonderausführungen jederzeit machbar !

   Rahmen MAN MilGl 5to Mit Vorderachse V2.x, Lemo-Motor ,GWS-Servo
Weitere Beispiele gibt es in der Rubrik: Bau  

Remember: These Pages are allways under Construction

Übrigens Rechtschreibfehler sind Kulturgut !

Order Info: eM@il: peter.stoehr@stoehrnet.de

eM@il: peter.stoehr@www.Mikromodellbau.de


Please remember: this Page is Part of :http://www.innotech-digital.de