E

ESC ( Electronic Speed Controller) zu gut Deutsch: Fahrtregler.

Moderne Fahrtregler arbeiten mit PWM (Puls-Weiten-Modulation) Hier bestimmt der Abstand der Pulse, wie lange am Motor Strom anliegt. Dadurch wird der Motor immer mit der gleichen Spannung versorgt, nur eben unterschiedlich lange, was unterschiedliche Drehzahlen bei annähernd gleichem Drehmoment erlaubt. Unsere Fahrtregler und Steller bieten neben einer proportionalen Geschwindigkeitsregelung (vorwärts + rückwärts) auch noch zusätzlich automatische Bremslichter und Rückfahrscheinwerfer. Unser größter Regler besitzt zudem auch noch eine eingebaute Bremse.


Eisenankermotern

N20

Bislang wurden Eisenankermotoren nicht mehr sehr häufig eingesetzt, da sie zwar ein wesentlich höheres Drehmoment haben als gleich große Glockenankermotoren, aber auch ein paar kleine Nachteile, so mußten sie z.B. ordentlich entstört werden..
Die neue Generation (W10, W20, W30) haben aber verbesserte Kollektoren (mit geringerem Bürstenfeuer) und mit den neuen Magneten sollten auch die letzten Skeptiker überzeugt werden können.



© Peter Stöhr - MikroModellBau.De, 20.10.2008